GAST DES MONATS OKTOBER

 

 

 

UNA ist ein Produktlabel, das im Jahr 2014 vom Produktdesigner- und Handwerksmeister-Paar, Pilar und Esra, gegründet wurde.
Der Designansatz folgt dabei einer konsequenten Formensprache, die durch eine widerspruchslose Farb- und Materialwahl entsteht – ehrlich, eigen und dennoch stilecht.
Alle Produkte werden im eigenen Atelier – im Herzen der Goldschmiedestadt Hanau – entworfen
und manufakturell angefertigt.

 

GAST des Monats JULI bei SchmuckProdukt : Christine Wiegelmann,                                                                                       Meschede

 

VERLÄNGERT BIS ENDE SEPTEMBER !

Vor ein paar Jahren entstanden meine ersten Aquarellkulturen.

Als symbolische Gesellschaften

und Kulturen wurden sie in Petrischalen gebettet.

Auch größere Arbeiten entstanden.

Dann folgten organische Formen die mehr wie Einzeller aussehen.

 

Die hier gezeigte Arbeiten sind zum Teil aus meiner neue Serie C-20.

 

An der Serie C-20 werde ich nur dieses Jahr 2020 arbeiten. Diese Arbeit steht symbolisch

für kleine Lebewesen - Mikroorganismen wie Bakterien, Viren oder auch Zellen.

 

Eine filigrane Komposition von Aquarellfarben fließt ineinander, man vertieft sich, beobachtet,

 

hält Inne und verweilt. Jede dieser Papierarbeit ist in ihrer Farbigkeit und Struktur einzigartig

 

 

...schon als Kind fühlte ich mich der Natur sehr verbunden, im Wald und auf Wiesen, konnte ich

lange verweilen, meine Umgebung beobachten und genießen.

 

Weiter geprägt wurde diese

Affinität zur Natur durch das langjährige Arbeiten als Floristin in verschiedenen Blumengeschäften

und Gärtnereien.

 

Es folgten eine Ausbildung zur Meisterfloristin und ein Designstudium

mit Schwerpunkt Illustration.

 

So ist es ganz normal, dass auch heute die heimische Flora und Fauna

oftmals in meine Gestaltung mit einfließt.

 

Dadurch entstehen filigrane Pflanzen- und Tierzeichnungen

sowie auch druckgrafische Holzschnitte und Radierungen.

 

Die hier gezeigten Arbeiten sind ursprünglich als Aquarelle oder Tuschezeichnungen entstanden.

 

Die meisten Postkartenmotive gibt es auch als größere Fine Art Prints.

 

Christine Wiegelmann - Illustration - Upcyclingdesign - Kunst / 59872 Meschede / www.christinewiegelmann.de

 

 

Gast des Monats JUNI bei SchmuckProdukt : Gabriele Hinze, Berlin

Künstliche Paradiese: Eine andere Natur

Meine Arbeiten sind inspiriert von naturhaften Prozessen und Strukturen.

Was in der Natur wuchert, sich verzweigt, in Wiederholungen sich organisiert,

übersetze ich in meinen Schmuck, mit Vorliebe in Broschen aus Feinsilber.

Die natürlichen Prozesse finden ihre Entsprechung in einer oft zeitintensiven Bearbeitung des Materials, wenn ich traditionelle Techniken wie Treiben, Ziselieren oder Montieren  anwende.

www.gabrielehinze.de

 

Ständige Schmuckgäste

 

 

Christine Klomfaß, unsere Mitarbeiterin www.christineklomfass.de

 

Aniol

 

Uhren

easy going www.kymba.de

TAS watch, HolzUhren, vegane Apfellederbänder

Slapstixx Watch

Pottwatch, Uhren mit Kohle 

 

Produktgäste

 

good old friends
Dfp Design, Baden-Baden

Kikkerland

Norbert Corsten,Kleinblittersdorf
black and blum, London

fw glas

Mareike Engelke

Fee Brandenburg
 

Bildobjekte
J.G.Bartsch, Essen

_____________________________________

 

Sie können jetzt auch bei Dinky Donkey unseren Schmuck unter “https://dinky-donkey.com/“ online kaufen.
Auf dem Online-Marktplatz präsentieren wir ausgewählte Schmuckstücke.
Außerdem erfahren Sie dort, wie wir zur Schmuckgestaltung gekommen sind,

welche Materialvorlieben wir haben und was unsere persönlichen Lieblingsstücke sind.

 

 

 

Links, die sie auch interessieren könnten

www.stotz-design.com

www.kreativeklasse.org

www.zollverein.de
 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SchmuckProdukt